Über diesen blog

Gehen, Wandern und vor allem Pilgern ist nach wie vor ein großer Trend. Was aber ist eigentlich „Pilgern“ über das „Wandern“ oder „Spazieren gehen“ hinaus? Wenn wir von CORDAT unterwegs sind – sei es auf unseren Achtsamkeitsspaziergängen in und um die Stadt Regensburg oder auf dem Franziskusweg in Italien – sprechen wir gar vom „achtsamen spazieren gehen“ bzw. vom „achtsamen Pilgern“. Was meint solch „achtsames“ Unterwegssein“? Was unterscheidet es vom „normalen“ Spazieren gehen, vom Wandern oder auch nochmal vom Pilgern?

Wir werden diese Fragen in unserem blog reflektieren und Antworten versuchen. In erster Linie geht unser blog diese Fragen aber erfahrungsorientiert an: Wir erzählen Geschichten von unseren Wegen; von unseren Spaziergängen in und um Regensburg und dem Unterwegssein in den faszinierenden Landschaften der Toskana und Umbriens. Viel Spaß und interessante Entdeckungen am Wegesrand!

Werbeanzeigen