Nicole, I drive you!

Von Frohen Botschaften, malerischen Dörfern und dem Herzen Umbriens

Es ist ein außergewöhnlicher Abend, am Ende des dritten Tages unserer Pilgertour auf dem Franziskusweg. Das atemberaubende Licht und die Schönheit der umbrischen Wälder sind mir gerade herzlich egal. 28 Kilometer stecken mir in den Knochen und ich sehne nur noch eines herbei: das Ortsschild von Pietralunga, das das Ende der heutigen Tagesetappe markiert. Weiterlesen „Nicole, I drive you!“

Werbeanzeigen